Das Handwerk macht 6,2 % mehr Umsatz im 2. Quartal 2016

Im zulassungspflichtigen Handwerk stiegen die Umsätze im 2. Quartal 2016 um insgesamt 6,2 % gegenüber dem 2. Quartal 2015. Dies teilt das Bundesamt nach vorläufigen Ergebnissen mit.

Ende Juni 2016 waren 0,3 % mehr Personen im zulassungspflichtigen Handwerk tätig als Ende Juni 2015.

In allen sieben Gewerbegruppen gab es im 2. Quartal 2016 höhere Umsätze im Vergleich zum 2. Quartal 2015. Die größte Umsatzsteigerung gab es im Kraftfahrzeuggewerbe (+ 8,3 %). Das Lebensmittelgewerbe hatte die geringste Umsatzsteigerung mit + 1,4 %. 

https://www.destatis.de/DE/PresseService/Presse/Pressemitteilungen/2016/09/PD16_313_53211.html

Teilen