Willkommen im Weblog von Handwerker-Baden-Wuerttemberg.de


Interessante Beiträge mit Themen, Terminen, News und Tipps rund um das Handwerk!

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Kaufprämie von E-Autos

Wie hoch werden die Kaufprämien sein?

Für reine E-Autos gibt es einen Umweltbonus in Höhe von 4000 Euro. Die Summe wird zu Hälfte vom Bund gezahlt und zur anderen Hälfte vom Hersteller.

Für Hybridautos gibt es insgesamt 3000 Euro Bonus. Die Summe wird ebenfalls zur Hälfte vom Bund und zur anderen Hälfte vom Hersteller gezahlt.

Wie und wo kann ich dafür einen Antrag stellen?

Den Antrag stellen Sie ganz einfach im Internet, demnächst wird ein Internet-Portal freigeschaltet. In diesem Portal sehen Sie auch, welche Modelle und welche Händler den Umweltbonus anbieten.

Wer darf alles einen Antrag stellen?

Jeder darf einen Antrag stellen, das Fahrzeug darf aber erst nach dem 18 Mai gekauft worden sein und man muss das E-Auto mindestens neun Monate behalten, auch bei einem Leasing.

Welche Unterlagen sind notwendig und was muss ich beachten?

Sie brauchen die Rechnungskopie vom Händler und den Zulassungsnachweis. Hierfür haben Sie 1 Monat nach Erstellung des Antrags zeit. Um die Prämie zu bekommen, muss auf der Rechnung des Autohändlers stehen, dass der Hersteller einen Prämie in der selben Höhe vom Netto-Kaufpreis bereits abgezogen hat.

Welche Hersteller machen mit?

Daimler, BMW und VW sind dabei, auch ausländische Hersteller machen mit. So beteiligen sich auch Citroen, Kia, Hyundai, Nissan, Renault, Peugeot, Mitsubishi, Volvo und Toyota mit. Einzelne Händler wollen noch einen Zuschlag zur Prämie anbieten um E-Auto-Kunden anzulocken.

 

Weiter Infos unter: http://www.deutsche-handwerks-zeitung.de/kaufpraemie-fuer-elektroautos-kommt/150/3097/328426

Teilen

Das richtige Verhalten beim Kunden

Handwerker können sich als Dienstleister positiv hervortun, wenn sie den jeweiligen Kundentyp erkennen und auf diesen individuell eingehen. So vermeiden Sie Ärger und in der Konsequenz wertvolle Zeit. 

Hier haben wir 3 Kundentypen mit jewels 4 Tipps für den Umgang mit diesen aufgelistet:

Der aggressive Kunde:

• Tief durchatmen und ruhig bleiben

• Äußerungen des Kunden nicht persönlich nehmen

• Sachlich und freundlich bleiben

• Mit Kompetenz und Zuvorkommenheit überzeugen

Der besserwisserische Kunde:

• Das Wissen des Kunden loben

• Ihren Vorschlag unmittelbar danach einbringen

• Provokationen schnell erkennen und ignorieren

• Sachlich und bestimmt argumentieren

Der kontrollierende Kunde:

•  Beziehen Sie den Kunden mit ein und beantworten Sie alle Fragen

• Wenn der Kunde zu weit geht und Ihre Arbeit behindert müssen Sie Grenzen setzen

• Teilen Sie ihm mit, dass sie ablenkungsfrei arbeiten müssen, um zu einem guten Ergebnis zu gelangen.

• Sagen Sie dem Kunden, dass Sie ihm später alles erklären.

 

Teilen

Mit Browse-Shortcuts schnell durch das Internet

Wenn Sie im Internet unterwegs sind und nicht unnötig mit der Maus rumdrücken wollen,

sind Shortcuts genau das Richtige für Sie. Die Shortcuts vereinfachen vieles und sind ein bequemes Zeitersparnis. 

Hier haben wir die gängigsten Tastenkürzel für die Anwendung in Ihrem Browser, mit Beschreibung, rausgesucht:

[Strg]+[+] -> Wenn Sie Probleme mit kleiner Schrift haben, können Sie mit diesem Shortcut in das Dokument reinzoomen

[Strg]+[-] -> Hiermit zoomen Sie aus dem Dokument heraus

[Strg]+[0] -> Wenn Sie auf einer Seite raus/rein gezoomt haben können Sie dies mit diesem Shortcut auf Normalmaß zurücksetzen

[Strg]+[->] -> Wenn Sie im Browser mehrere Tabs geöffnet haben, können Sie mit dieser Tastenkombination von Tab zu Tab wechseln

[Strg]+[W] -> Hiermit schließen Sie das aktive Tab im Browserfenster

[Strg]+[Shift]+[t] -> Hiermit öffnen Sie das letzte geschlossene Tab

[Strg]+[1-8] -> Wollen Sie ein bestimmtes Tab öffnen können Sie dies mit STRG und einer Zahl von 1 bis 8. 1 Steht für das Erste Tab

[Strg]+[9] -> Wenn Sie zum letzten Tab im Browser möchten

[Strg]+[t] -> Hiermit öffnen Sie einen neuen Tab

[Strg]+[d] -> Hiermit setzen Sie ein Lesezeichen 

Teilen

Bauma 2016

Vom 11. bis zum 17. April findet die 31. Bauma in München statt. Sie ist die Weltleitmesse für Bergbaumaschinen, Baufahrzeuge, Baugeräte, Baumaschinen und Baustoffmaschinen. 

Die neusten Produkte werden von 3.400 Aussteller präsentiert. Im Internet kann man sich das umfangreiche Angebot ansehen und sich dann richtig auf die Messe vorbereiten. Auch die Bauma App bietet den Besuchern schnellen Zugriff auf alle relevante Informationen rund um die Messe. Der Messebesuch kann mit Ausstellerlisten, dem gesamten Veranstaltungsprogramm, interaktiven Hallenplänen und weitere nützlichen Funktionen optimal organisiert werden.

 

Die Messe bietet viele Interessante Neuerscheinungen für jeden Handwerker.

 

http://www.deutsche-handwerks-zeitung.de/bauma-2016-oeffnet-ihre-tueren/150/3094/327007

Teilen

So sparen Sie Energie im Frühling

Sie wollen wissen, was saubere Fenster und Wasserkocher mit Ihrer Stromrechnung zu tun haben? Dann lesen Sie unsere Energiespartipps für den Frühling.

• Fenster: An den Tagen im Frühling ist es länger hell und somit kommt eigentlich mehr Licht durch die Fenster. Doch dies gilt nur, wenn die Fenster sauber sind. Im Winter sammelt sich viel Schmutz an den Fenstern und verschlechtert die Lichtdurchlässigkeit. Dies hat die Folge, dass Bewohner früher das künstliche Licht einschalten und somit mehr Strom verbrauchen.

• Entkalken: Verkalkte Wasserkocher oder Kaffeemaschinen sind Stromfresser. Jeder Millimeter auf den Heizstäben der mit Kalk belagert ist lässt den Stromverbrauch um etwa 8% steigen.

• Platzierung: Steigende Temperaturen verlangen dem Kühlschrank mehr Leistung ab. Deshalb sollte man Kühlgeräte nie neben Wärmequellen wie beispielsweise Spülmaschine, Herd oder Heizkörper stellen.

http://www.energie-tipp.de/sparen/wohnen/4904319

Teilen